Die Geschichte unserer kleinen Praxis

Am 1.6.1983 wurde die Praxis im kleinen eigenen Haus in der wunderschönen, denkmal- geschützten ehemaligen Arbeitersiedlung "Döhrener Jammer" eröffnet. Da die Kinder damals noch sehr klein waren, wurde in Kauf genommen, daß die Räumlich- keiten nicht sehr groß sind. Daran haben sich inzwischen alle gewöhnt, empfinden es teil- weise sogar als angenehm weil alles erreichbar ist und keine weiten Wege bestehen. Vorteilhaft ist vorallem die gute Parkplatzsituation der Praxis, sowie die Tatsache, daß wartende Familien mit Kindern von dem gegenüberliegenden Spielplatz Gebrauch machen können. Im Sommer kann man auch im Garten warten. Da die Praxis im eigenen Wohnhaus liegt, ist in Notfällen auch teilweise zu ungewöhnlichen Zeiten eine optimale Betreuung der geliebten Haustiere möglich.

                                                                

                                                                      1.6.1983 Praxisgründung im eigenen Haus

  • 1983 Beginn homöopathischer Tätigkeit
  • 1986 Beginn mit der Akupunktur
  • 1990 Erstmalige Einstellung einer weiteren Tierärztin, Claudia Daum
  • 1994 Eine Folge der “Tiersprechstunde” wird vom WDR in unserer Praxis gedreht
  • 1995 Einstellung von Dr. Silke Meyer
  • 1996 Vortrag von Frau Dr. Fries-Jung auf einem Welttierärztekongress für Akupunktur in der Schweiz
  • in den 90er Jahren zwei eigene Fortbildungsseminare für Tierärzte
  • 2000-2001 Wesenstest an 107 “Kampfhunden”
  • 2008  25 jähriges Praxisjubiläum 
  • 2009 Fernsehbeitrag über die Praxis
  • Februar 2011 Lara Daum beginnt ein 6 monatiges Praktikum
  • August 2011 Ausbildungsbeginn